Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller mit EUREF-Vorstandvorsitzenden Reinhard Müller und Implenia-Niederlassungsleiter Joris Vankeirsbilck auf der Baustelle des EUREF-Campus Düsseldorf

Hoher Besuch auf der Baustelle des EUREF-Campus Düsseldorf. Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller ließ sich von EUREF-Vorstandsvorsitzenden Reinhard Müller und Implenia-Niederlassungsleiter Joris Vankeirsbilck den Fortgang der Baustelle am Flughafen-Fernbahnhof zeigen. Während des Besuchs kreuzten ununterbrochen Betonmischer die Wege.

920 Kubikmeter Beton, angeliefert mit 115 Lkw und rund 2,5 Tonnen schwer, wurden alleine am Montag gegossen. Für die Fundamente des zweiten deutschen EUREF-Campus, der 2024 eröffnet. Reinhard Müller berichtete dem Oberbürgermeister nicht nur vom Bau, sondern von den Fortschritten, in Düsseldorf Studierende auszubilden. „Wir hatten gerade einen ersten Workshop mit Vertretern der Hochschule Düsseldorf, der TU Dortmund, der Ruhr-Universität Bochum und der Universität Duisburg-Essen dazu. Wie in Berlin sollen hier junge Talente die Energiewende und Mobilitätswende gestalten. Unsere Mieter unterstützen das, weil sie diese Talente ja benötigen.“

Voll des Lobes war Müller auch über die Stadtwerke, mit denen EUREF gerade den Kooperationsvertrag für die innovative und klimaneutrale Seewassernutzung für die energetische Versorgung des Gebäudes abgeschlossen hat, und für die Stadtsparkasse Düsseldorf, die bei der Finanzierung entscheidend geholfen hat. „Diese Unterstützung gibt wirklich Rückenwind.“

Düsseldorfs Oberbürgermeister Dr. Keller: „Es ist wirklich sehr spannend, dieses Leuchtturmprojekt wachsen zu sehen. Beeindruckend finde ich besonders das nachhaltige Versorgungskonzept. Gemeinsam mit den Stadtwerken schafft es EUREF, den Campus autark und völlig unabhängig von fossilen Energien und Diktatoren zu betreiben. Das ist für Düsseldorf und Nordrhein-Westfalen wegweisend.“

Das Fotomaterial steht Ihnen für eine redaktionelle Berichterstattung kostenfrei zur Verfügung.
Voraussetzung für die Nutzung ist die Angabe des jeweiligen Bildnachweises.
Den zu nennenden Urheber entnehmen Sie bitte den Copyrightangaben.

Zum Download der Bilder in hoher Auflösung klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das jeweilige Bild und wählen Sie
Ziel speichern unter… / Save Link as…